spaziergang statt lauftraining

so ist das manchmal. wenn man krank ist, soll man sich schonen. völlig wurscht, ob die sonne hoch am himmel steht und man im kopf vor leben sprüht. wenn der körper licht fiebrig nach ruhe verlangt… ok, aber zumindest ein „kleiner“ spaziergang um den schönen see in der heimat. statt drum zu laufen, wie geplant… chili freut sich. so kann sie in aller ruhe schnuppern und die umgebung erkunden. planschen und enten jagen, oder was auch immer sich sonst noch so im schilf versteckt…

8.5 km in 1:45h. „kranke“ alternative zu einem lauf 😥
anstrengend genug war’s trotzdem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s