marathon. wohnungsbesichtigungs-marathon. oder auch stadt, land, fluss…

„gutsituierte festangestellte mit kl. hund sucht ländliche EGwhg mit garten/terr. bis 20 km in/um kiel bis 550 KM.“ – so steht´s in der zeitung!

auf dauer wird es anstrengend, ständig wohnungen / häuser anzuschauen… die auf dem land setzen ja nix ins internet, so dass man sich komfortabel im vorwege anhand von bildern nen eindruck verschaffen könnte…

auf meine anzeige von gestern haben sich bis dato zwei gemeldet. am wochenende ist sie nochmal geschaltet. vielleicht habe ich auch zu hohe ansprüche, aber wer aus ner whg in der er sich wohlfühlt, ausziehen soll, braucht schon ein aha-erlebnis. ausserdem ist meine aktuelle, schöne altbau whg mit 470,- WM und ohne fahrtkosten ja auch finanziell reizvoll. nur eben ohne balkon. und im 4.OG. das ist für chili mit den gelenken auf dauer echt nix.

gestern habe ich eine wohnung auf dem land – 25km bis zur arbeit (aktuell wohne ich 5 min. mit dem rad entfernt) angeschaut. eigentlich ist es keine wohnung, sondern ein einfamilienhaus. für 600,- WM will der herr mir den unteren teil + 2 zimmer im obergeschoß anbieten. die restlichen 3 zimmer oben behält er sich dann quasi als stauraum vor. ein super angebot – die räume sind schön hell, es gibt sogar zwei öfen, einen riesigen garten in dem ein gemüsebeet angelegt ist und hühner laufen… an und für sich perfekt – der badesee ist in fußläufiger entfernung und überhaupt ist es landschaftlich echt reizvoll gelegen. super zum joggen, radfahren und mit chili zu spazieren. nur, ich hätte am liebsten eine terrasse direkt am haus. und der arbeitsweg ist mir vielleicht doch zu weit. ist es mir evtl auch etwas zu einsam?! zu weit weg von meinen freunden? außerdem wohnt der vermieter direkt nebenan und man teilt sich den garten…

ich frage mich, an welcher stelle ich kompromisse machen sollte?

eben habe ich eine sehr schöne, neue, große whg angesehen – in einem kleinen ort etwa 15km entfernt (zur arbeit) mit kompletter infrastruktur. diese hat eine große terrasse mit kleinem blumenbeet zum rausgehen. schmeckt mir auch wieder nicht richtig, weil kein garten dran ist, wo chili etwas freilauf hat – dann würde zur not auch n großer balkon reichen und dafür muss ich ja nicht raus aus der stadt.

reicht mir denn ein balkon? will ich vielleicht gar nicht raus aus der stadt?! in jedem fall ist das umland dort eigentlich nicht so reizvoll.

die tage schaue ich dann nochmal im neubaugebiet in surendorf was in nem mehrfamilienhaus an. nagelneu. 600,-WM, 20km entfernt. kleine terrasse / gartenstück. mit 14 anderen leuten in einem haus. irgendwie schreckt mich das ab. ne kleine whg auf nem alten bauernhof wäre mir lieber… allerdings ist hier der strand nur nen katzensprung entfernt!!! wohnen direkt am meer hat auch seinen reiz!

naja, letztendlich werde ich wohl weiterschauen müssen, bis ich in „die richtige“ wohnung komme. es eilt ja nicht – ausser, dass ich schrecklich ungeduldig bin. abgesehen davon, dass ich überhaupt keine lust auf umziehen / sachen schleppen habe.

heute hatte ich termin mit meinem chef. nachdem es um mein arbeitsprofil und in bezug auf „karriere“ und mehr verantwortung ging, habe ich ihm endlich gesagt, dass ich aufgrund meines hundes gern nachmittags von zuhause arbeiten möchte (damit ich weiter raus ziehen kann). und alternativ auch bereit wäre auf 30std. zu reduzieren. er war etwas geplättet – damit hatte er wohl nicht gerechnet. überlegen will er es sich. das hat er mir vor nem jahr auch schon gesagt. ich rechne mir wenig chancen aus, aber die hoffnung stirbt zuletzt und zumindest hab ich endlich mal gefragt… wenn er beides ablehnt, kann ich mir gedanken machen, ob ich mich dann anfangen will, nach einem anderen AG umzuschauen.

wobei es mich eigentlich nicht reizt, nach 2 jahren schon wieder den job zu wechseln – zumal ich mir auch vorstellen kann, dass das gehalt bei ner 30 std einstiegsstelle nicht so hoch ist, wie als wenn man nachträglich von der 40er reduziert…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s