sonntag ist fischtag!

matjes nach hausfrauenartnachdem ich nach dem schwimmtraining heut morgen zufällig über nen fischstand gestoplpert bin, hat sich mein sonntagsessen schlagartig von 1 auf drei sterne erhoben – ich hatte nämlich ungefähr noch 3 gemüsesachen im haus und des wars…  an und für sich war ich zum mittäglichem spazieren mit zweien der sportfreunde-gruppe-mädels verabredet, was dann letztlich aber doch meiner trödelei am sonntag morgen zu opfer fiel. da es nach dem schwimmen also schnell gehen sollte, hab ich mir frischen matjes und „hausfrauen“-apfel-zwiebel-soße mitgenommen. jammi! ich ess viel zu selten fisch…

und nu ist die gute dorade im ofen. heut auf buntem gemüsebett mit karotten, zucchini, pilzen und viel zwiebeln und knobi. olivenöl. das wird lecker! und reicht vermutlich auch noch für morgen. dazu wird´s reis geben, dann hab ich genug energie für den geplanten morgensport. heut früh fiel mir das aufstehen schwer. ich hoffe morgen wird es besser gehen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s