wadenmassage ist echt die hölle!

ich hatte gestern abend wieder physiotermin. wadenmassage. beim letzten mal war es schon sehr schmerzhaft und am nächsten tag rot gepunktet. bettina hatte ordentlich geknetet. gestern war marta da. alter schwede. ich bin fast vom tisch gesprungen. gestern abend hab ich mir dann noch ne wärmflasche gemacht.

nachts bin ich aufgewacht. gegen halb 3h. ob das nun an der mukkernden wade, an der sich anbahnenden erkältung oder an der auseinandersetzung mit denise liegt – ich war wach. hab mir erstmal gedünsteten brokkoli mit ei und ne neue wärmflasche gemacht. ich konnte anschließend zwar wieder einschlafen, aber als ich dann tatsächlich aufstehen musste, bekam ich die augen nicht auf. wie gerädert. an morgensport nicht zu denken. fast verschlafen.

die wade ist heute nicht nur rot gepunktet, sondern mit blauen flecken versehen. und sie mukkert. marta hat nicht nur die wade, sondern auch am schienbein rumgedrückt – tut auch weh. jammer, jammer. dann noch diese olle anbahnende erkältung…

hier gibt´s also ingwertee und belladonna-globulis. für meditonsin ist es vermutlich schon zu spät. ich hätt allerdings auch nix dagegen, mich mal 2-3 tage ins bett zu verkriechen. mit nem buch oder so. wird ja eh grad so herbstlich draußen. aber morgen ist der cheftermin – wegen homeoffice oder stundenreduzierung. ich bin aufgeregt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s