vegan?

bei der zeit gibt´s gerade themenwoche vegan. und ja, es ist ein trend, aus meiner sicht ein guter! ich hab´s nur mal überflogen, aber ich finde, dass der verzicht sehr in den vordergrund gestellt wird. „keine milch in den kaffee, kein käse auf´s brot, lasagne ohne hackfleisch…“ ja, klar. aber es gibt doch super alternativen, die sogar gesünder sein können!

zu den gesundheitlichen hintergründen, was die aufnahmemöglichkeiten des körpers betrifft, kann ich wenig sagen – ich habe ja sowieso auch kaum eine woche erfahrungswerte. aber ich bin in jedem fall gespannt, wie es mir weiter gefällt. im moment finde ich es sehr spannend, neue zutaten und rezepte zu probieren und das bewusstsein zu bekommen, was in welchen nahrungsmitteln drin ist. ich will wissen was ich esse. und ich glaube kaum, dass der verzicht auf die ganze scheiße, die man mit dem fleisch aufnimmt (irgendwelche antibiotika, gen-gefüttertes vieh,…) schlimmer sein kann, als die paar nährstoffe, die man dadurch nicht oder ggf ausgeglichen durch pflanzliches nur weniger bekommt.

ich habe gerade ein leckeres rezept gefunden: birnen-marmelade nun stellt sich mir die frage, ob gelierzucker eigentlich vegan ist? ich stoße häufiger auf diese frage, wenn ich im normalen supermarkt einkaufe. hier hab ich ne ganz interessante seite mit etwas mehr details zu chips, backzutaten, schoki, eis & co gefunden. fazit: gelierzucker ist vegan (zumindest der von unserem freund dr.oetker) und der selbstgemachten marmelade stehen keine weiteren nachforschungen im wege.

so oder so sind aber zunächst mal die veganen lebkuchen an der reihe, dafür hab ich mich heut 5 min. mit dem schnapsregal beschäftigt. wo zum teufel ist der amaretto? früher kannte ich mich da mal besser aus…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s