gemüsenudeln mit mandelsoße à la vegan for fit.

das rezept musste ich etwas abwandeln, da ich kein weißes mandelmus und nur normalen statt räuchertofu hatte, aber es war trotzdem sehr lecker! optisch sieht es mit dem weißen mandelmus sicher noch etwas appetitlicher aus. hier der plan:

1 zucchini
(1 wurzel statt 2 zucchini)
100 g mandelmus
240 ml wasser
etwas zitronensaft
zwiebel, knobi
petersilie
salz, pfeffer
100 g tofu
olivenöl

zucchini und karotte durch den spiralschneider drehen. ich hab mir diesen GEFU spiralschneider gebraucht gekauft. 13€. ich wollte schon immer mal so einen 🙂

zwiebel, knobi und tofu kleinschneiden und mit olivenöl andünsten. parallel das mandelmus mit wasser mischen – am besten mit dem rührbesen – etwas salz, pfeffer, gehackte oder gefrorene petersilie und ein paar spritzer zitrone dazu geben. die angebratenen tofu-knobi-zwiebeln damit ablöschen.

mit salz und pfeffer würzen. aufkochen und andicken lassen. die spirelli dazu, etwa eine minute köcheln / ziehen lassen. fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s