buntes thai-curry (matsaman)

gestern gab´s mein lieblingsgericht: thai-curry. das schöne ist, dass es die würzpaste in vielen verschiedenen gewürz-kombinationen zu kaufen gibt, so dass man das gericht täglich und immer wieder anders entdecken kann! auch die zugabe von zb erdnussbutter oder das mischen verschiedener currys macht sich super! bei dem gemüse kann man natürlich auch variieren, je nachdem, was man zuhause hat. hier nun mein liebstes: matsaman curry – das orange.

1 el matsaman curry paste
1 dose kokosmilch (400 ml?)
1 handvoll erbsenschoten
1 karotte
1/2 brokkoli
100g champignons
1/2 paprika
100g tofu
1/2 gemüsezwiebel
1el öl (olivenöl)

gemüse klein schneiden und in öl leicht andünsten. salzen. einen kleinen löffel curry paste dazu geben und mit anbraten. das ganze mit der kokosmilch und etwas wasser ablöschen – fertig.

je nach verhältnis der beilage zu flüssigkeit, kann man es auch prima als suppe „verkaufen“. immer wieder gut! und: vegan. wer mag, kann gut etwas reis dazu essen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s