laufklamotten: muss es marke sein?

tchibo bietet ja nun in regelmäßigen abtänden auch alles mögliche an, was das (läufer)herz begehrt. im verhältnis zu den bekannten sportmarken sind die kleidungsstücke erheblich günstiger – doch tut man sich damit wirklich einen gefallen?

ich habe zwei der winterlaufhosen aus der vor-vorsaison von tchibo. sie sind mir an den beinen viel zu kurz (okay, ich habe wirklich unverhältnismäßig lange beine) und der reißverschluss an der wade ist bei beiden hosen je an einem bein nicht mehr funktionstüchtig. nichts desto trotz sitzen sie am bund super und können auch vom warmhaltegefühl mit den deutlich teureren vergleichsmodellen (asics / adidas) in meinem kleiderschrank mithalten.

dort hat sich nämlich auch das seil aus dem bündchen gelöst und die naht an dem reflektionsband überm knie,… ist natürlich die frage, welche halbwertzeit solche laufhosen überhaupt haben, oder ob sie bei mir einfach besonders viel zum einsatz gekommen sind.

der winter naht. im letzten bin ich mehr oder weniger schlecht als recht mit nur einem paar „richtiger“ laufunterwäsche ausgekommen. ich hatte hier richtig viel in ein set von odlo investiert. ich glaube über 50,-, aber es hat sich bezahlt gemacht! beide teile sitzen top, sind enganliegend und ermöglichen dennoch absolute bewegungsfreiheit. ich brauche unter dem top nicht mal einen bh. was ja so auch sein soll – ich hab schließlich auch kein doppel-d.

da ich derzeit mit meinen finanzen aufgrund der nur noch 30-std woche etwas mehr haushalten muss, habe ich mich verlocken lassen die sportunterwäsche von tchibo zu kaufen. bei 14,95 kann man nicht so viel falsch machen und schließlich taten die laufhosen auch ihren dienst.

ich war etwas enttäuscht, als ich die flatterleichten dinger ausgepackt habe. gleich angezogen stellte sich heraus, dass das top trotz 36/38 nicht wirklich enganliegend war. dabei komme ich sonst mit ner 38 super aus. da hätte ich ne annähernde 36 schon enger erwartet. die hose sitzt aber super, keine naht, sie engt nicht ein und rutscht dennoch nicht.

wirklich wärmend sind die dinger nicht und nen sport-bh brauche ich trotzdem. schätze beim nächsten einkauf dieser art werde ich wohl doch lieber wieder auf qualität setzen, statt mich vom preis verlocken zu lassen. aber auch das ist ja immer so eine sache…

allerdings muss ich sagen, dass mich die sachen von odlo bisher echt überzeugt haben, eine winterlaufjacke von denen hab ich noch – auch wenn man ein halbes vermögen investieren muss. daran hat man zumindest lange gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s