pace 04:44 – yeeha!

heute flutschte es! an und für sich wollte ich nen langsamen 20k ausflug machen, aber irgendwie war das schneller laufen fast wie von allein. bei 10k war ich dann bei 48:18. neuer rekord seit der verletzung.

am ende hatte ich dann bei km16 wieder kein knöf mehr in den waden. wie beim halbmarathon. da wären wohl solche kompressionssocken tatsächlich mal n versuch wert.

so oder so: super schöner sonnenschein, cooler lauf, neue bestpace seit der verletzung – yeeha!

17,51 km – 01:23:04 / pace 04:44
schuhe: saucony natural running.

Advertisements

2 Gedanken zu “pace 04:44 – yeeha!

  1. Ohhhh, eine Holsteiner Dirn und so eine schnelle noch dazu 😀 Endlich bloggt hier mal jemand, der nördlich von mir wohnt 🙂

    Liebe Grüße in das weltschönste Bundesland!
    Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s