Süßkartoffel-Kichererbsenbratlinge mit Sesamkruste

Süßkartoffel-Kichererbsenbratlinge mit Gemüse und Sesam-Panade dazu den Cashew-Quark von neulich und Salat mit Senf-Agaven-Dicksaft-Vinegrette. Hach, das Auge isst mit und freut sich! 😉

Süßkartoffeln kochen, stampfen und mit etwas Öl und (Reis)Milch, Pfeffer und Kräutern (Oregano, Balsamico, Paprika) nach Belieben, sähmig rühren. Klein geschnibbeltes Gemüse (Zucchini, Paprika, Frühlingszwiebel, Pilze) hinzu. ich hab noch ein paar sonnenblumenkerne reingegeben. Mit Kichererbsenmehl andicken, bis eine formbare, klebende Masse entsteht. Bällchen Formen, in einer Schale mit Sesam wälzen, gut andrücken und ab in die Pfanne mit viel (!) heißem Öl. Kurz anbraten – fertig. Ich werd demnächst mal Burger damit machen 🙂

2 süßkartoffeln
1/2 Zucchini
1/2 Paprika
1 Frühlingszwiebel
2 Pilze
sonnenblumenkerne
eine handvoll kichererbsenmehl
eine handvoll geröseten sesam
öl, gewürze

Advertisements

Ein Gedanke zu “Süßkartoffel-Kichererbsenbratlinge mit Sesamkruste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s