herbstliches rübenmus mit champignons

so langsam macht sich auch in schleswig-holstein der herbst bemerkbar, beim spazieren kann man schon fast handschuhe und mütze gebrauchen. was gibt es da besseres, als warme wintergerichte? saisonales gemüse ist frisch, lecker und preiswert – und es bringt abwechslung auf den tisch. heute: rübenmus (ohne kartoffeln) 🙂

1 zwiebel
2 knobizehen
1/2 rübe
2 karotten
2 pastinaken
4 champignons (statt kassler)
muskat, pfeffer und salz nach belieben

die zwiebel mit dem knobi in etwas öl anschwitzen. rübe, karotten und pastinaken schälen und zusammen mit den champignons ebenfalls dünsten. mit ca 1/2 liter gemüsebrühe ablöschen und 20-30 min. köcheln lassen. dann mit dem pürierstab zerkleinern.

rübenmus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s