bircher-müsli vs overnight-oats

frühstück ist bekanntlich die wichtigste mahlzeit des tages und darf gern energiereich ausfallen. bei mir gibt es unter der woche meist müsli – also in der regel mandeln, haferflocken und leinsamen mit banane und / oder apfel und milch oder joghurt.

besonders lecker finde ich allerdings „bircher-müsli“. ich bin ohnehin ein großer zimt-fan, nicht nur des geschmacks, auch der durchblutungsfördernden wirkung wegen. nur mit der planung ist das immer so eine sache – bircher-müsli muss am vorabend eingelegt werden.

ich finde es lohnt sich! man nehme:

1 handvoll haferflocken
100-200 ml pflanzenmilch (zb selbstgemachte mandelmilch)
1/2 geraspelten apfel
1 kleine handvoll rosinen
1 esslöffel leinsamen
1 esslöffel kokosflocken
1 teelöffel zimt

alles miteinander verrühren und über nacht im kühlschrank ziehen lassen. wer mag kann dann am morgen noch frisches obst, zb banane reinschnibbeln.

bircher-müsli

ich freu mich auf jeden fall schon jetzt auf mein frühstück 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s