guten morgen mit chia-samen: das superfood!

es gibt ja regelrecht einen kleinen chia-hype in der „gesundheitsszene“ – zurecht, denn die kleinen nährstoff-bomben bieten neben hochwertigem eiweiss auch einen vergleichsweise hohen gehalt an antioxidantien, kalzium, eisen, omega-3- und omega-6-fettsäuren.

ihr calcium-gehalt übertrifft den von milch sogar deutlich und liefert zudem das spurenelement „bor“, welches die calcium-aufnahme im körper unterstützt. der kalium-anteil in chia-samen ist doppelt so hoch wie in bananen und auch in puncto eisen sind sie dreimal ergiebiger als zb spinat. mit einer dreifachen menge an antioxidantien sind sie sogar heidelbeeren überlegen. (quelle)

mal abgesehen vom gesundheitswert bieten sie eine tolle alternative für backwaren, bei denen auf ei und gluten verzichtet werden soll – auch für´s frühstück sind sie schmackhaft aufzubereiten:

einfach über nacht chiasamen in pflanzenmilch (zb selbstgemachte mandelmilch) einweichen lassen – etwa zwei teile milch zu einem teil chiasamen. dazu lässt sich lecker fruchtpüree mischen – was im glas serviert auch sehr ansprechend aussieht.

hier gibt es das ganze meist mit obst, nüssen und leinsamen:

chiapudding

Advertisements

4 Gedanken zu “guten morgen mit chia-samen: das superfood!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s