minestrone – bunte gemüsesuppe zum aufwärmen

nach dem langen lauf durch wind und regen musste es heut mittag etwas deftig-wärmendes sein. was kommt da besser als eine suppe? als hätt ich´s gestern geahnt, hab ich minestrone über nacht in wasser weichen lassen.

minestrone – das sind also ganz viele bunte bohnen und linsen. also viel gutes, pflanzliches eiweiß! die haben mich irgendwann im reformhaus mal angelächelt und sind irgendwie nach dem ersten versuch in der ecke verschwunden. war ja auch sommer…

die linsen-bohnen werden also mit gemüsebrühe etwa eine halbe-dreiviertel stunde in gemüsebrühe aufgekocht. damit auch noch was gesundes dabei ist, hab ich die gemüse-reste aus dem kühlschrank verwertet. von rotkohl über fenchel, möhrchen, pilzen und brokoli – es war von allem etwas drin. petersilie dazu und fertig 🙂

mir hat´s sehr gut geschmeckt, ich hoffe das die wirkung die man nun erbsen, bohnen, linsen nachsagt, sich morgen in grenzen hält… 😉

minestrone

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s