chiliwutz.

Seit Sommer 2012 ist die kleine Chili-Maus nun bei mir. Vermutlich etwa 4 Jahre alt, hat sie schon einiges erlebt und das hat Spuren hinterlassen.

Es gibt auch nach 1,5 Jahren noch immer Momente in denen sie verstört ist, oder Reaktionen zeigt, die schwer nachvollziehbar sind.  Aber im Großen und Ganzen geht sie nun doch schon wieder beschwingter einher hat viel Spaß am Stöbern und vor allem daran am Strand den Möwen hinterher zu jagen.

Unsere wahre Freude haben wir auch an Radfahrern. Aber mit Klickern und Belohnen, kann man das gut in den Griff bekommen – insofern man denn kontinuierlich dabei bleibt, was mir mitunter schwer fällt 😉

Hier möchte ich dann über die kleinen Annekdoten des Alltags berichten!

7 Gedanken zu “chiliwutz.

  1. Jetzt musste ich doch sehr schmunzeln, Chili in Hvide Sande…
    Haben dort schon mehrmals unseren Urlaub verbracht und am meisten Spass hat der Vierbeiner (Düne rauf und runter, rein und raus ins Meer). Im Sand kann man gut barfuss laufen und ein Hallenbad mit 25 m Bahn jibet auch 🙂

  2. Da hat dein hund mit dir ja wohl das grosse los gezogen und du mit ihm 🙂 ! hab auch so was nettes , ein bis zwei nummern kleiner – aus ungarn… danke für deinen besuch auf meinem blog ! viele grüsse , anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s