laufen. frei. sein.

laufen ist für mich das größte geschenk. nirgends anders kann ich meinen kopf so ausschalten. mich selbst beiseite legen und einfach loslassen. einfach sein.

entspannen trotz der anstrengung. wegen der anstrengung. mich selbst besiegen und übertreffen. immer schneller. zielgerichtet.

gedanken bruchstückhaft, ziehen vorbei. werden nicht angesehen, können nicht festgehalten und länger betrachtet werden. und doch, kommen die besten entscheidungen beim laufen. der ruhe wegen. aus der ruhe die kraft.

manchmal überschreite ich die grenze. es gerät zu sehr ausser kontrolle und zieht in druck. leistungsdruck. selbst gemachter. dann ist schluss.

bis wann tut das quälen gut und wann ist es strafe? perfektionismus ist meine strafe. ich verabschiedete mich davon und er kehrt wieder. aber ich weiß, wann schluss ist. nicht sofort, dennoch.

kopf los (kopflos) werden.
mich selbst besiegen

körper los (körperlos) werden.
mental entspannung

gedanken zum schweigen bringen

einfach laufen lassen.
unkontrolliert.

frei. sein. (frei sein)

dieses intensive sich-fühlen,
ich-bin-lebendig-gefühl.

körperwärme / schweiß und kraft / energie spüren
macht mich zum junkie.

rücksichtslos quälen,
grenzen ausloten und überschreiten

veränderung. wandel.
entwicklung.

sich selbst so nah  sein, wie nirgends anders,
selbst der beste freund und größte feind

den körper fühlen, hassen,
bekämpfen und lieben. lernen. (lieben lernen)